Simplepay bietet zertifizierte BPA-freien Thermopapier an

In den letzten zwei jahren hatten Untersuchungen des Greenpeace Magazins gezeigt, dass 2011 mehr als 80% der getesteten Unternehmen das umstrittene Bisphenol A (BPA) in Kassenbons verwendeten und auch in 2012 die Substanz bei grossen Retailern wie Edeka, REWE oder Galeria Kaufhof immer noch gefunden wurde.

Die schwedische Chemikalienbehörde KEMI hat kürzlich die Bisphenol-A-Exposition durch EC-Thermopapiere berechnet. Die an der Oberfläche von Thermopapier befundenen Substanzen können beim Anfassen über die Haut ins Blut gelangen.

Simplepay verkauft jedoch nur „made in Germany“ zertifizierte BPA-freie EC-Thermopapierrollen. Die EC-Thermorollen bestehen aus speziellem Thermopapier, vor allem für EC-Cash-Terminals, u.a. für die Ingenico-EC-Terminals: Ingenico-5310, Ingenico-7780, Ingenico-7810, Ingenico-7910 aber auch für alle gängigen Kassensysteme und Bondrucker ist das Thermopapier hervorragend geeignet. Ein sehr hoher Weißgrad und der Schutz vor Beschädigung am Druckkopf sind also nur einige der vielen Vorteile dieses besonderen Papiers.

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

*