EC-Cash-Terminals mieten: Das sollten Sie beachten

Sie wollen Ihren Kunden die Möglichkeit bieten bargeldlos per EC- oder Kreditkarte zu zahlen? Dann ist ein EC-Terminal genau das richtige für Ihren Point-of-Sale.

Bevor Sie sich für ein Terminal entscheiden, sollten Sie darüber im Bilde sein, wie sich die Preise für einen Mietvertrag zusammensetzen. Wichtig ist, dass bei Abschluss eines Mietvertrages laufende und einmalige Kosten anfallen. Simplepay hat für Sie die Kostenblöcke im Detail dargestellt, damit Sie verschiedene Angebote bequem miteinander vergleichen können.

1.Laufende monatliche Kosten bei EC-Terminal-Miete

EC-Terminal mit Standard-Service: je nach Vertragslaufzeit und EC-Terminal-Typ müssen Sie mit einer Terminalmiete von ca. 7,60 € bis 16,60 € pro Monat rechnen

EC-Terminal mit Flatrate-Service: Wenn Sie sich für ein Flatrateangebot entscheiden variiert der monatliche Mietpreis je nach Terminalart zwischen 19,90 € und 28,99€. 

Servicegrundgebühr: für eine sichere Abwicklung der EC-Cash-Transaktionen (Anschluss an einen sicheren Netzbetrieb, Gewährleistung der Überweisungen auf Ihr Konto) fallen Mindestegebühren an. Sie können zwischen einem Smallservice für 2,20 €, einem Fullservice für 6,90€, einem Premiumservice für  19,90€ , oder einem Flatrateservice zwischen 19,90 € und 28,99€ wählen.

Optionale Serviceleistungen:je nach Anbieter sind in verschiedenen Servicepaketen folgende Leistungen enthalten: Telefon-Hotline für den technischen Support, Vor-Ort-Störungsdienst, kostenloser EC-Terminalaustausch bei Ausfall

Optional GPRS-Daten-SIM-Karte:wenn Sie ein mobiles EC-Terminal benötigen, müssen Sie ggf. noch Kosten von 5,90 € pro Monat für eine SIM-Karte mit GPRS-Datenflatrate berechnen.

Transaktionskosten für Abwicklung:je nach Transaktionsvolumen müssen Sie Transaktionsabwicklungskosten von 0,08-0,10 € einrechnen.

Transaktionskosten je Zahlungsmittel:

  • EC-Cash (nationale EC-Karte): 0,3% des Transaktionsvolumens bzw. mindestens 0,08 €.
  • Maestro (europäische EC-Karte) Gebühr (Disagio): 0,95% des Transaktionsvolumens
  • Visa und MasterCard Gebühr (Disagio): 2,5% des Transaktionsvolumens

 

2.Einmalige Kosten bei EC-Terminal-Miete

  • Anschlussgebühr:je nach ausgewähltem Anschluss an Ihr Telefonnetz und gewähltem Servicepaket fällt eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 25,00€ (DSL/LAN und Analog) oder 49,00 € (ISDN) an.
  • Versand: 7,95 € (Simplepay bietet auch einen Over-Night-Tarif für 44,90 € an)
  • Thermopapier: 19,95 € (für 20 Rollen)

 

Simplepay bietet fünf verschiedene Terminals mit unterschiedlichen Funktionen an: das Ingenico-iCT-220, Ingenico-iWL-250 mit Bluetooth und das Ingenico-iWL-250 mit GPRS, das Ingenico-iCT-250, und das Ingenico-iCT-250 WLAN. Alle Terminals können mit den den Servicepakten Small, Full und Premium, oder als Flatrate bestellt werden.

Ist die Anzahl Ihrer Transaktionen besonders hoch, lohnt sich unser Flatrateangebot. Zu einem monatlichen Fixpreis werden Ihnen 500 kostenfreie Transaktionen, kostenloser Austauschservice, und eine kostenfreie Datenkarte bei einem GPRS-Terminal zur Verfügung gestellt. Zusätzlich erhalten Sie eine Happy-Starter Box mit zehn Rollen Thermopapier sowie eine Terminal-Reinigungskarte.

In unserer EC-Terminal-Vergleichstabelle sind alle Simplepay Angebote übersichtlich aufgelistet, sodass Sie die Kosten einfach miteinander vergleichen können. Einfach hier klicken, oder sich auf der Bestellseite  ein Angebot zusammenstellen.

 

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

*