Girocard oder Maestro bzw. V-Pay? Bis Ende 2017 sollen alle Terminals auf dem deutschen Markt aufgerüstet werden, um dem Verbraucher somit mehr Freiheiten zukommen zu lassen und künftig auch die Wahl des Bezahlsystems zu ermöglichen.

 

EC-Karte oder Girocard?

Seit 2007 schon wurde die EC-Karte von der Girocard abgesetzt. Auf dieser sind entweder Abbildungen der verschiedenen Bezahlsysteme in den Kombinationen von Girocard mit V-Pay oder von Girocard mit Maestro aufzufinden. 
Dargestellt ist die Kooperation der eigenen Bank mit dem Zahlungsdienstleister Visa(V-Pay) oder Mastercard(Maestro).
Die DKB, die mit Visa eng zusammenarbeitet bildet auf der Girocard das V-Pay Symbol ab. Analog dazu findet man das Maestro-Symbol auf der Karte der Norisbank.

 

Inwiefern verändert sich der Bezahlvorgang?

Viele Händler fürchten längere Warteschlangen, die den Einzelhandel lahmlegen.
Hierbei handelt es sich jedoch keineswegs um eine realistische Prognose, sondern vielmehr um eine Schreckensvision, denn das Bezahlverfahren bleibt nach wie vor so effizient, dass mit dem Einstecken der Karte die PIN verlangt wird um weiterhin unmittelbar zu bezahlen.

Des Weiteren soll dann die Option bestehen, eine Auswahltaste zu drücken, die es dem Verbraucher ermöglicht auszuwählen, ob über Girocard, Maestro oder V-Pay gezahlt wird.

 

Hindernisse bei der Implementierung

Da diese Veränderung für die europäische Union geplant ist und nicht ausschließlich für den deutschen Markt, gilt zu beachten, dass allein in Deutschland rund 300.000 Terminals betroffen sind, für die kein Softwareupdate verfügbar sein wird und die nur durch einen Tausch der Hardware auf diese Lösung bis Ende 2017 migriert werden können. Ob die Migrationsfrist ausreicht, um eine solch umfangreiche Erneuerung angemessen zu berücksichtigen, wird sich im Laufe des Jahres herausstellen.

 

Bedeutung für den Handel

Solange das Release der neuen Softwareupdates noch nicht feststeht, bedeutet das für Handel und Händler zunächst keine Veränderung.

SimplePay, Ihr zuverlässiger Anbieter für Terminals zum bargeldlosem Zahlungsverkehr, hält Sie, selbstverständlich auf dem Laufenden und informiert Sie über Veränderungen im Bereich Payment und was Sie, als Händler, im Umgang mit Ihren Kunden beachten sollen.

 

Status quo

Da inzwischen jeder gewohnt ist auf effiziente, einfache, schnelle und sichere Art mit seiner Girocard einen Kauf zu tätigen, ist das der Zustand von dem es sich weiterzuentwickeln gilt.
Für alle, die Entscheidungsschwierigkeiten haben oder in Eile sind, kann die Auswahltaste auch einfach übersprungen werden und wie üblich verfahren werden.

Tags: , , , , , , , , , ,


Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.