Kontaktloses Zahlen – das girocard Update

Die girocard soll im Rahmen einer Erneuerung auf den Standard der kontaktlosen Bezahlung von Kreditkarten aufgerüstet werden, um jedem das Zahlen mit Near Field Communication (NFC) zu ermöglichen.

Die Karte, die einst unter dem Namen ec-Karte bekannt war, heißt jetzt girocard und ist ab jetzt NFC-fähig.

Kostenlos Bargeld abheben – diese Optionen haben Sie

Bald wird der Kunde den Vorteil der kostenlosen Auszahlung mit der girocard am Geldautomat vergessen müssen. Die Bargeldversorgung am Automaten wird immer teurer. Die Automatengebühr wird in naher Zukunft bei der Hausbank und auch innerhalb der Bankgruppe nicht zu umgehen sein. Die gute Nachricht: es gibt schon Alternativen zur Bankfiliale, mit denen man schnell und kostenlos Geld abheben kann; an Ladenkassen und Tankstellen. Laut Frankfurter Allgemeine Zeitung gibt es mittlerweile in Deutschland immer mehr Supermärkte, Discounter, Baumärkte und Tankstellen, die ihren Kunden diesen Service anbieten.

Near Field Communication via Smartphone: How-To?

Das kontaktlose Bezahlen mit dem Smartphone per NFC-Technologie (Near Field Communication) ist jetzt auf seinem Siegeszug, da die Verbraucher vermehrt über das neue Verfahren informiert sind.

Eine Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zeigt, das letztes Jahr schon rund ein Drittel der Smartphone-Nutzer (32 Prozent) kontaktlos bezahlten und dies fortan vorhaben – Tendenz steigend.

Vorreiter im M-Payment

Markt & Mensch entwickeln sich: es gibt immer mehr mobile Zahlungsoptionen & Akzeptanzen bargeldloser Zahlungen in dem deutschen Handel.

multiple Mobile-Payment

Die Deutsche Bank legt – in Vorreiterstellung – als eine der ersten größeren globalen Banken ein stabiles und ausgereiftes Fundament für das M-Payment und kreiert eine innovative Payment-Erfahrung

Wie funktioniert NFC-Zahlung?

Nachdem Aldi und Lidl den Start von Girocard kontaktlos für kontaktlose NFC-Zahlung verkündet haben, ging nun auch die REWE Group mit einer Pressemeldung an die Öffentlichkeit.

NFC-Zahlung

Das Bezahlen mit kontaktlosen Bezahlverfahren ist jetzt schon sehr beliebt und wird immer beliebter. Grundlage hierfür ist

V PAY – das Bezahlsystem aus dem Hause Visa

Weltweit gibt es diverse Zahlverfahren, darunter auch das Elektronische, welches sich in kontinentale und globale Bezahlsysteme teilt. Über Ihr EC-Terminal werden Zahlungen, von hier ansässigen Kunden, über das GiroCard-System abgewickelt. Bei Kunden, denen nicht das GiroCard-System zur Verfügung steht, wird entweder auf das europäische System von Visa, also auf V PAY zurückgegriffen oder es kommt zum Einsatz des weltweit verfügbaren Bezahlsystems Maestro, von Mastercard

Kognitive Banken – Sicherheit und Fortschritt

Wie kognitive Banken bargeldlose Zahlungen noch sicherer machen

Kognitive Banken können unser Verständnis von Geld und Zahlungen verändern und die Sicherheit bei bargeldlosen Zahlungen enorm verbessern.

Genauso haben kognitive Banken das Potential, die Verfügbarkeit von Zahlungen und finanzielle Liquidität zu erhöhen.

IBM selbst zeigt ein erhöhtes Interesse für Echtzeit-Zahlungen und entwickelt die IBM Immediate Payments-Plattform, welche dann durch den IBM Financial Transaction Manager for Immediate Payments(FTM) mit neuen Funktionen erweitert wird. 

Instant Payment – die Revolution des Zahlungsverkehrs


Echtzeitzahlungen – ist das möglich? In unserem postmodernen Zeitalter spielt die Realitätsnähe bei Innovationen und somit die Frage, ob etwas realisierbar oder sogar möglich ist, schon lange keine Rolle mehr. Inzwischen sollte jedem Menschen mehr als nur klar sein, dass wir uns unsere Grenzen und den Kurs unserer Entwicklung selber setzen, und das gilt auch für Echtzeitzahlungen.

Mobile-Payment-Services – von 44% der Kunden regelmäßig mit Smartphone und Tablet verwendet

Anfang des kommenden Jahres startet die Testphase des European Payment Council(EPC) für ein Standard-Schema für Instant-Payments, im Rahmen von Sepa (Single Euro Payments Area). 

Die Wahl des Bezahlsystems


Girocard oder Maestro bzw. V-Pay? Bis Ende 2017 sollen alle Terminals auf dem deutschen Markt aufgerüstet werden, um dem Verbraucher somit mehr Freiheiten zukommen zu lassen und künftig auch die Wahl des Bezahlsystems zu ermöglichen.

 

EC-Karte oder Girocard?

Seit 2007 schon wurde die EC-Karte von der Girocard abgesetzt. Auf dieser sind entweder Abbildungen der verschiedenen Bezahlsysteme in den Kombinationen von Girocard mit V-Pay oder von Girocard mit Maestro aufzufinden.