EC-Terminals – Jetzt im Simplepay-Shop!

Montag früh – Sie stehen an der Kasse – Ihre Kunden reihen sich in die Warteschlange und es geht einfach nicht voran! Muss Ihr Kunde gerade jetzt seine letzten Groschen aus seiner Geldbörse kratzen, weil Sie noch keine Kartenzahlungen annehmen?

Als wäre das nicht schon genug, fällt plötzlich die berüchtigte Frage: Nehmen Sie auch Kreditkarten? Kann ich bei Ihnen auch mit EC – Karte zahlen? 

V PAY – das Bezahlsystem aus dem Hause Visa

Weltweit gibt es diverse Zahlverfahren, darunter auch das Elektronische, welches sich in kontinentale und globale Bezahlsysteme teilt. Über Ihr EC-Terminal werden Zahlungen, von hier ansässigen Kunden, über das GiroCard-System abgewickelt. Bei Kunden, denen nicht das GiroCard-System zur Verfügung steht, wird entweder auf das europäische System von Visa, also auf V PAY zurückgegriffen oder es kommt zum Einsatz des weltweit verfügbaren Bezahlsystems Maestro, von Mastercard

Kognitive Banken – Sicherheit und Fortschritt

Wie kognitive Banken bargeldlose Zahlungen noch sicherer machen

Kognitive Banken können unser Verständnis von Geld und Zahlungen verändern und die Sicherheit bei bargeldlosen Zahlungen enorm verbessern.

Genauso haben kognitive Banken das Potential, die Verfügbarkeit von Zahlungen und finanzielle Liquidität zu erhöhen.

IBM selbst zeigt ein erhöhtes Interesse für Echtzeit-Zahlungen und entwickelt die IBM Immediate Payments-Plattform, welche dann durch den IBM Financial Transaction Manager for Immediate Payments(FTM) mit neuen Funktionen erweitert wird. 

Instant Payment – die Revolution des Zahlungsverkehrs


Echtzeitzahlungen – ist das möglich? In unserem postmodernen Zeitalter spielt die Realitätsnähe bei Innovationen und somit die Frage, ob etwas realisierbar oder sogar möglich ist, schon lange keine Rolle mehr. Inzwischen sollte jedem Menschen mehr als nur klar sein, dass wir uns unsere Grenzen und den Kurs unserer Entwicklung selber setzen, und das gilt auch für Echtzeitzahlungen.

Mobile-Payment-Services – von 44% der Kunden regelmäßig mit Smartphone und Tablet verwendet

Anfang des kommenden Jahres startet die Testphase des European Payment Council(EPC) für ein Standard-Schema für Instant-Payments, im Rahmen von Sepa (Single Euro Payments Area). 

Trends in Mobile Payment


Aus einer aktuellen Studie des Kreditkartenanbieters Visa geht hervor, dass die Anzahl der Menschen, die innerhalb der europäischen Union mobile Zahlungsdienste in Anspruch nehmen um mehr als die Hälfte gestiegen ist.

Mobile Payment immer häufiger genutzt

Immer selbstverständlicher wird via mobilen Endgeräten, wie Smartphones oder Tablets gezahlt.

Die Wahl des Bezahlsystems


Girocard oder Maestro bzw. V-Pay? Bis Ende 2017 sollen alle Terminals auf dem deutschen Markt aufgerüstet werden, um dem Verbraucher somit mehr Freiheiten zukommen zu lassen und künftig auch die Wahl des Bezahlsystems zu ermöglichen.

 

EC-Karte oder Girocard?

Seit 2007 schon wurde die EC-Karte von der Girocard abgesetzt. Auf dieser sind entweder Abbildungen der verschiedenen Bezahlsysteme in den Kombinationen von Girocard mit V-Pay oder von Girocard mit Maestro aufzufinden. 

Internationale Kunden gewinnen: Tax Free Shopping mit Global Blue

shutterstock_181095473Global Blue ist ein Finanzdienstleister, der Kunden aus Nicht-EU-Ländern zum steuerfreien Einkaufen (tax free Shopping)  innerhalb der EU berechtigt. Händler und internationale Kunden profitieren dabei gleichermaßen.

Kontaktlos bezahlen mit NFC-Terminals von Simplepay

Schnell, sicher und transparent- Das sind die Vorteile des kontaktlosen Bezahlens per NFC

shutterstock_271711100

Kontaktlos bezahlen mit NFC-fähigen Terminals

Simplepay bietet Händlern in Kooperation mit seinen langjährigen Partnern ConCardis und Ingenico, NFC-Terminals, die das kontaktlose Bezahlen (contactless payment) ermöglichen. Die NFC-Methode ist im globalen bargeldlosen Zahlungsverkehr weitverbreitet, da sie eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt. Kürzere Wartezeiten und eine schnellere Abwicklung von Kartenzahlungen erzeugen eine hohe Kundenzufriedenheit, was sich positiv auf Umsatzzahlen auswirkt.

Mehr Transparenz bei Kartenzahlungen

ICT_250_transparent_kleinAb dem 09.06.2016 gelten europaweite Vorschriften, die darauf abzielen, Kosten, die bei Zahlungen mit EC– oder Kreditkarte anfallen, für Einzelhändler und Verbraucher transparenter zu gestalten. Bislang bestand wenig Klarheit über die Höhe der Interbankenentgelte, die Banken bei Kartenzahlungen berechnen und von Verbrauchern oder Händlern zu tragen sind. Die neue Verordnung über Interbankenentgelte soll für eine Begrenzung der Entgelte, sowie mehr Transparenz bei Kartenzahlungen sorgen. Dies bedeutet für Millionen von Verbrauchern und Einzelhändlern geringere Kosten.