Instant Payments unter Privatpersonen und Unternehmen

Der Rat der Europäischen Zentralbank hat Ende Juni 2017 beschlossen, einen neuen Service für die Abwicklung von Instant Payments unter Privatpersonen und Unternehmen einzuführen. Dieser trägt den Namen TIPS (Target Instant Payment Settlement) und wird November 2017 in Kraft treten. Die Europäische Zentralbank ist für den reibungslosen Geldtransfer im europäischen Raum zuständig. Diese hat bereits TARGET2, das Echtzeit-Bruttozahlungssystem des Eurosystems, zur Abwicklung von Großbetragszahlungen in Euro entwickelt. Jetzt soll TIPS wie ein Teil von TARGET2 funktionieren und dazu beitragen, dass auch Firmen und Einzelpersonen durch Überweisungen von kleineren Beträgen in Echtzeit am Massenzahlungsverkehr teilnehmen.

Erweiterte Diagnose des Ingenico Terminals

Bei Simplepay finden Sie schnelle Hilfe bezüglich der Bedienung Ihres Ingenico EC-Terminals. Mithilfe der Tutorial Videos auf unserem Youtube-Kanal können Sie online sehr einfach zum Terminalprofi werden. Der Kanal vermittelt dem Benutzer notwendige Kenntnisse über Installation, Bedienung und Wartung des Ingenico Geräts. Ganz egal ob Sie nun ein iCT 220, iCT 250, iWL 220 oder ein iWL 250 in Ihrem Handel nutzen. Wir erklären Schritt für Schritt alle wichtigen Funktionen Ihres Kartenzahlungsgerätes und geben Ihnen noch weitere Tipps und Tricks. Kennen Sie zum Beispiel die Funktion “Erweiterte Diagnose“? Sie dient dazu Druckdaten, Belegtexte, Limits, Datum und Uhrzeit usw. vom Netzbetreiber anzufordern und ins Gerät zu übertragen.

Vorreiter im M-Payment

Markt & Mensch entwickeln sich: es gibt immer mehr mobile Zahlungsoptionen & Akzeptanzen bargeldloser Zahlungen in dem deutschen Handel.

multiple Mobile-Payment

Die Deutsche Bank legt – in Vorreiterstellung – als eine der ersten größeren globalen Banken ein stabiles und ausgereiftes Fundament für das M-Payment und kreiert eine innovative Payment-Erfahrung

Ingenico-Terminals: Innovationen auf der EuroShop 2017

Neue Ingenico-Terminals wurden auf der Fachmesse für Ladeneinrichtung in Düsseldorf vorgestellt.

Die EuroShop ist eine internationale Fachausstellung des Handels für Ladenbau, Ladeneinrichtung, Store Design und Verkaufsförderung. Auf dieser Leitmesse für Handelsinvestitionen, die zugleich Trendbarometer und Innovationsplattform ist, sind ca.  2300 globale Unternehmen vertreten. Die Euroshop 2017 bietet zugleich ein internationales Rahmenprogramm an, das üppig bestückt mit Kongressen und praxisnahen Seminaren ist. Ingenico-Terminals kommen hier nicht zu kurz, denn das Unternehmen nutzt diese Plattform um Innovationen im Payment & neue Geräte mit neuen Techniken  vorzustellen.

NFC-Zahlungen mit Funkchip | Lassen Sie Ihre Kunden schneller bezahlen

shutterstock_271711100

Zum Bezahlen die Karte ca. 4 cm über das Terminal halten

EC-Terminals oder mobile Adapter?

Es geht in letzter Zeit oft um das Thema Handy als Mittel für alles. Nicht nur für Telephonie, Internet oder als Fotokamera, sondern auch als mobiles Zahlungssystem, das Handy  – besser Smartphone – als Portmonnaie, kann vielleicht ein Trend der Zukunft werden.

EC-Cash-Terminal mieten: darauf müssen Sie achten

Sie wollen ein EC-Cash-Terminal mieten? Dann sollten Sie wissen, wie sich die Preise für einen Mietvertrag zusammensetzen. Bei Abschluss eines Mietvertrages für ein EC-Terminal, fallen laufende und einmalige Kosten an. Simplepay hat für Sie die Kostenblöcke detaillierter dargestellt. Damit können Sie nun ganz einfach Preise zwischen den Angeboten von Simplepay und anderen Anbietern vergleichen.

Was ist eigentlich EMV?

EMV-Verfahren erklärt

Der EMV Chip

Der EMV Chip

Sicher mit CHIP

Thema Sicherheit aktuell: Missbrauchsschäden durch Kartenfälschungen gehen europaweit zurück

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA-Region)

Die SEPA-Region: Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (englisch: Single Euro Payments Area)

Bargeldloser Zahlungsverkehr immer sicherer

Ingenico EC-Cash-Terminal iCT 220 ersetzt i5310

Ingenico iCT220

Ingenico iCT220