Loading...

Glossar: S

Hier finden Sie nützliche Erläuterungen zu den wichtigsten Stichworten rund um das Thema elektronischer Zahlungsverkehr.

Schnittstelle

Die Schnittstelle oder das Interface (englisch „Grenzfläche“) ist der Teil eines Systems, der die Kommunikation zwischen Geräten realisiert. Im bargeldlosen Zahlungsverkehr bezeichnet man die Verbindung eines EC-Terminals mit einer Kasse als Schnittstelle.

Scoring

Scoring (von engl. to score -punkten, score- Punktestand) ist ein wichtiger Bestandteil der modernen Kreditvergabe. Ein Kreditscore ist ein Zahlenwert, der auf einer statistisch-mathematischen Analyse beruht, und die Kreditwürdigkeit einer Person repräsentiert. Ziel des Kreditscoring ist es eine möglichst genaue Vorhersage über die Bonität (Kreditwürdigkeit) eines Kunden zu treffen. Auf Basis von Kreditnehmer-Merkmalen wie „Kunde seit“, „Wohnort“, „Beruf“, „Sicherheiten“ werden Punkte vergeben, diese gewichtet und dann zu einer Bonitäts-Note zusammengefasst, um mit diesem Gesamtscore die Entscheidung zur Kreditvergabe zu erleichtern. Ist die Bonität ausreichend, kann ein Kredit gewährt werden.

SEPA

Der Begriff Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (englisch: Single Euro Payments Area) bezeichnet im Bankwesen das Projekt eines europaweit einheitlichen Zahlungsraums für Transaktionen in Euro. Ziel des SEPA ist es, bargeldlose Zahlungen innerhalb der Teilnehmerländer so zu standardisieren, dass es für Bankkunden keine Unterschiede zwischen innerdeutschen und grenzüberschreitenden Zahlungen mehr gibt. Selbstverständlich akzeptieren alle EC-Terminals von Simplepay Lastschrift-Zahlungen als SEPA-Lastschrift.

Server

Ein Server ist ein zentraler Netzwerkrechner, dessen Ressourcen von anderen Computern oder Programmen genutzt werden. Spricht man von einem Server, kann es sich sowohl um einen Computer (Hardware), als auch um ein Computerprogramm (Software) handeln, welches mit dem Client kommuniziert und ihm Zugang zu bereitgestellten Daten gewährt.

Service

Der Begriff Service wurde aus dem Englischen ins Deutsche übernommen und bedeutet 'Dienst'. Unter Kundenservice versteht man die organisatorische Einheit in einem Unternehmen, die als kompetenter Ansprechpartner alle Kundenwünsche, die nach dem Kauf eines Produktes anfallen, entgegennimmt und bearbeitet. Ein umfangreicher Kundenservice beinhaltet sowohl ausführliche Beratungsgespräche per Telefon, als auch diverse Leistungen wie beispielsweise Reklamationen, falls das Produkt Mängel aufweist, sowie einen Austauschservice. Simplepay bietet Ihnen 3 verschiedene Servicearten an: Smallservice, Fullservice, Premiumservice. Sie entscheiden selbst.

Serviceentgelt (Servicegebühr)

abzuleiten von Service. Die Kosten, die bei der Beanspruchung von Serviceleistungen entstehen können.

Sichtschutz

Der Sichtschutz gibt dem Kunden bei einer Kartenzahlung die Sicherheit, dass seine eingegebenen Daten für keinen anderen ersichtlich sind. Der Sichtschutz ist mittlerweile für EC-Terminals Vorschrift seitens der ZKA. Alle EC-Terminals von Simplepay haben einen Sichtschutz und entsprechen somit den Anforderungen der ZKA.

Smallservice

eine Serviceart von Simplepay.

Software

Software ist ein Sammelbegriff für die Gesamtheit der Computerprogramme und alle zugehörigen Daten, die zur Inbetriebnahme von Hardwaregeräten benötigt werden. Alle EC-Terminals von Simplepay sind mit der nötigen Software ausgestattet.

Softwareupdate

Ein Softwareupdate bringt ein Softwareprodukt durch eine Aktualisierung auf den neusten Stand. Ein Update kann also nur durchgeführt werden, wenn bereits eine Version existiert. Softwareupdates können aus Sicherheitsgründen (Vorschriften der ZKA) nötig werden. Diese werden dann über Nacht von Simplepay auf Ihr EC-Terminal aufgespielt.

SSL

Transport Layer Security (TLS) oder Secure Sockets Layer (SSL) ist ein hybrides Verschlüsselungsprotokoll zur Datenübertragung im Internet. TLS 1.0, 1.1 und 1.2 sind die standardisierten Weiterentwicklungen von SSL 3.0 (TLS 1.0 steht neu für SSL 3.1). SSL wird also nun unter dem Namen TLS weiterentwickelt. Hier wird die Abkürzung SSL für beide Bezeichnungen verwendet.

Stationär

Das Adjektiv stationär (von lat. statio: Stillstehen) bedeutet "fest verortet, stillstehend, bleibend" (vgl. statisch). Ein Gegenbegriff ist mobil. Stationäre EC-Terminals haben einen festen Platz am POS.

Stornierung

Eine Stornierung (Storno) ist die Rückabwicklung einer Buchung oder eines Vertrags. Beim bargeldlosen Bezahlen ist eine Stornierung z. B. bei Eingabefehlern am EC-Terminal notwendig.

Störung

Störung bezeichnet die Abweichung eines geplanten oder erwarteten Vorgangs von seinem festgelegten oder erwarteten Verlauf aufgrund einer unvorhergesehenen eigenverursachten oder fremdverursachten Einwirkung. Unsere erfahrenen Servicetechniker helfen Ihnen im Störungsfall schnell und kompetent weiter.

Support

Support (engl. Unterstützung) ist ein Teil des Kundenservices und zeichnet sich durch lösungsorientierte Beratungstätigkeiten aus. Unsere erfahrenen Servicetechniker helfen Ihnen bei Fragen schnell und kompetent weiter.

Rufen Sie uns an!
Willkommen bei Simplepay!X
Sie können uns zu folgenden Öffnungszeiten telefonisch erreichen.
Montag bis Freitag
09.00 bis 18.00 Uhr
030 78 71 790 240
Schreiben Sie uns!
Willkommen bei Simplepay! X
Egal ob Neukunde oder Bestandskunde. Hinterlassen Sie uns einfach ein Nachricht. Um Ihr Anliegen kümmert sich schnellstmöglich ein Mitarbeiter.
KONTAKT FÜR BESTANDSKUNDEN
KONTAKT FÜR NEUKUNDEN

Simplepay verwendet Cookies für die bedarfsgerechte Optimierung der Webseite. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung von Informationen durch Cookies einverstanden. Informationen zu Cookies finden Sie hier.